Start

Regionale Lebensmittel kaufen

Sie sind im virtuellen Laden von Suppenwoche. Wir bieten Ihnen hier die Möglichkeit einige unserer Qualitätsprodukte zu beziehen. Sie können auch gern zu uns kommen und direkt kaufen. Regionale Lebensmittel liegen im Trend oder besser gesagt im Bewusstsein. Äpfel aus China, das muss nicht sein.

Unsere Produkte sind handgemacht nach eigenen Rezepturen. Wir verwenden vorrangig regionale Produkte da dieser Kreislauf einzig sinnvoll ist. Die Produkte sind frischer, gesünder und haben eine enorm gute Umweltbilanz.

Teigwaren

Wir legen Wert auf das Handgemachte und Eigene. So stellen wir nach eigenen Rezepturen Semmelknödel, Auenbrot und Fladenbrot her. Diese Artikel gibt es auch zum kaufen und mitnehmen.

Žatec Brauerei

Žatec (deutsch: Saaz) ist eine Stadt und Region, die für Ihren Hopfen berühmt geworden ist. Der erste Hopfen wurde im Jahr 1004 angebaut und das Brauen folgte kurze Zeit später. Die Kombination des dunkelroten Bodens, reich an Eisenoxid und dem Klima, ermöglicht es der Region, die preisgekrönte Ernte zu produzieren.

Wir führen seit einigen Jahren das gute böhmische Bier als Schankbier. Drei Sorten vom Faß und weitere Sorten aus der Flasche. Bei diesem Angebot findet jeder sein Lieblingsbier.

SuppenWoche

Suppen, Gulasch und Co., alles hausgemacht und ohne komische Zusätze. Probieren Sie unsere hausgemachten Suppen wie Borschtsch, Kürbiscremésuppe, Spargelcremésuppe, Paprika-Käse-Lauch Suppe und andere.

Natur pur

Was für manchen normal ist, kann für andere problematisch sein. Großstädte bieten kaum Raum für Brennnesseln, obwohl es dort viele Menschen gibt die diese als Nahrungsergänzung nutzen. Wegen der enorm positiven Auswirkungen auf die Gesundheit. Bei uns wachsen die Brennnesseln extrem gut. So bieten wir getrocknete Brennnesseln an, für die die sich natürlich ernähren wollen.

Druckprodukte

Für gewerbliche Kunden die wie wir Zimmer vermieten, haben wir eine einfache Lösung um Reservierungen zu verwalten. Es ist eine analoge klassische Lösung auf Papier. Wir nennen es „Zimbel“ der Zimmerbelegungsplaner.  Wir setzen den Planer seit geraumer Zeit erfolgreich ein, da ihn jeder versteht und bedienen kann (mit Bleistift und Radiergummi).